Unternehmensgeschichte

Gegründet wurde die heutige Neumeier GmbH & Co KG im Jahr 1973. Der ursprüngliche Einrichtungsgroßhandel wurde bald mit der Produktion aus eigenen Werkstätten ergänzt. Mit Kreativität, Ausdauer und einem Auge für das Schöne erweiterte der Gründer Rudolf Neumeier das Familienunternehmen aus dem oberbayerischen Holzkirchen bei München in den 1980er Jahren um eine eigene Planungsabteilung für Innenarchitektur.

Ein entscheidender Schritt in der Firmengeschichte war 1994 die Eröffnung des ersten Themenhotels im Europa-Park, Rust: des El Andaluz. Es trägt auf allen Gestaltungsebenen die Handschrift Neumeiers. Im deutschsprachigen Raum zählt das Unternehmen seither zu den führenden Anbietern in diesem Bereich. In der Folgezeit entstand im Europa-Park unter Neumeiers Federführung das größte Hotelressort Deutschlands: 1999 das Castillo Alcazar, 2004 das Colosseo, 2007 das Santa Isabel und 2012 das Bell Rock. Alle Häuser zählen zur 4 Sterne oder 4 Sterne Superior Kategorie. Und sie erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Darunter: „Schönste Hotelimmobilie des Jahres“ (Hotelforum), „Travellers‘ Choice Award“ (TripAdvisor), „HolidayCheck Award“ (HolidayCheck), „Lieblingshotel unter 9.000 deutschen Hotels“ (Focus Online) u. v. m.

Im Dezember 2015 wurde das Unternehmen im Rahmen der Studie „BestMarke 2015/2016“ zum Hotelausstatter mit der besten Serviceleistung gewählt. Die Erhebung wird turnusmäßig von der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung durchgeführt.

Seit 2008 steht die zweite Familiengeneration in der Verantwortung: Martin Neumeier übernimmt die Mehrheit der Unternehmensanteile und Leitung des operativen Geschäfts. Mit ausgeprägtem Gespür für zeitloses und authentisches Design setzt er die Linie des Hauses fort. Produktionsstätten im In- und Ausland sowie langjährige Kooperationspartner ermöglichen ein umfassendes und zugleich individuelles Leistungsangebot. Verlassen kann sich Neumeier auf die Kompetenz seines ca. 30-köpfigen Teams aus festen Mitarbeitern sowie zahlreichen freien Architekten, Innenarchitekten, Planern und Handwerksmeistern. Sie alle stehen mit Herzblut für ein gemeinsames Ziel: Ideen wahr zu machen. Damit aus Träumen Räume werden.